Wasserqualität

Trinkwasser ist das Lebensmittel Nr. 1. In Deutschland liegt der Durchschnittsverbrauch pro Kopf bei ca. 130 Litern pro Tag. Dies entspricht einem Jahresverbrauch von ca. 45 m³ pro Person.

Durch regelmäßige Kontrollen stellen die Stadtwerke Neuenrade die hohe Qualität des Trinkwassers in Neuenrade sicher.

Dieses Wasser liegt im gesamten Stadtgebiet mit 8,4 – 14 °dH (1,5 – 2,5 mmol/l) im Härtebereich 2 (mittelhartes Wasser).  Im Versorgungsgebiet Klosterberg (westlicher Teil von Neuenrade) beträgt die Gesamthärte weniger als 8,4 °dH und liegt im Härtebereich 1 (weiches Wasser).

Die genauen Härtegrade sind der Trinkwasseranalyse zu entnehmen. Dies ist beim Betrieb von Spül- und Waschmaschinen zu beachten, denn es wird ein erheblicher Beitrag zum Umweltschutz geleistet, wenn Überdosierungen bei der Waschmittelzugabe vermieden werden.

  Auszug aus der Trinkwasseranalyse













Auskunft erteilt:

Dummy-Bild Männlich
Telefon 02392/693-810
Fax 02392/693-818
Bahnhofstraße 57 58809 Neuenrade
Erdgeschoss
Zimmer: ---