Bäume im Neuenrader Wald pflanzen: jetzt anmelden

Veröffentlicht am: 21.09.2022
Bergwaldprojekt

Neihaufeschte sind Pflanz- oder Pflegeaktionen, bei denen Menschen für ein Wochenende beziehunsgweise an einer eintägigen Veranstaltung richtig reinhauen können - gerne auch mit der ganzen Familie.

Das Sauerland ist eine der am stärksten von den Dürrejahren und dem darauf folgenden Waldsterben betroffene Region Deutschlands. Naturferne Fichten-Monokulturen können sich den klimatischen Veränderungen nicht anpassen und sterben auf großer Fläche ab. So auch in Neuenrade. Das Bergwaldprojekt engagiert sich in der Region stark bei der Wiederbewaldung mit naturnahen und standörtlich wie klimatisch angepassten Baumarten. Auf dem trockenen Standort soll ein stabiler und naturnaher Eichen-Linden-Mischwald entstehen.

In Zusammenarbeit mit der Stadt Neuenrade, dem Märkischen Kreis und dem Landesbetrieb Wald und Holz NRW sind Jung und Alt zur Pflanzaktion in Neuenrade für Samstag, 8. Oktober 2022 eingeladen. Hier geht es zur Anmeldung: | Bergwaldprojekt e.V.

Die Teilnehmer treffen sich gegen 9.00 Uhr und arbeiten bis ca 17.00 Uhr. Eine Küchenleitung vom Bergwaldprojekt bereitet für alle Teilnehmenden ein kleines Frühstück und ein warmes Mittagessen zu. Tee, Wasser und Kaffee stehen den ganzen Tag über bereit. Alle Arbeiten werden von einem*r Förster*in vom Bergwaldprojekt erklärt und angeleitet. Die Einsätze finden immer in Kooperation mit den jeweiligen Forstbehörden statt. Genaue Informationen zum Treffpunkt sowie zur Ausrüstung bekommen die Teilnehmer vor dem Neihaufescht.