Offene Gärten im Ruhrbogen

Veröffentlicht am: 09.05.2023
Der Garten von Roger Schriever

Gartenfreundinnen und Gartenfreunde dürfen sich freuen: Im Mai werden zum ersten Mal in diesem Jahr wieder Gärten im Rahmen des beliebten Projektes „Offene Gärten im Ruhrbogen“ für Besucher geöffnet. Am 14. Mai 2023 lädt Roger Schriever in seinen Wildgarten ein und die Baumschulen Wiesemann bietet einen Tag der offenen Tür an. Von 11 bis 18 Uhr können Gäste die Gärten besuchen.

Der Wildgarten an der Bergstraße 10 in Neuenrade besticht mit exotischen Pflanzen. Ein natürlicher Bach und ein Teich machen den Garten perfekt. Roger Schriever heißt am 14.05.2023 und auch am 04.06.2023 Gäste in seinem Garten herzlich willkommen.

Die Baumschulen Wiesemann veranstalten am 14.05.2023 einen „Tag der offenen Tür“. Die Baumschule am Wemensiepen 20 in Neuenrade zeigt eine große Anzahl von Pflanzen – von gängigen Saisonpflanzen bis hin zu besonderen Stauden, Bäumen und Sträuchern. In dem breit aufgestellten Pflanzen- und Dekosortiment können sich Besucher:innen neue Ideen für ihr Zuhause und den eigenen Garten holen. Das Team der Baumschule steht für alle Fragen zum Thema Pflanzen und Garten zur Verfügung.

Am 4. Juni, 16. Juli und 10. September öffnen erneut Gärten in Neuenrade.

Unter www.gaerten-im-ruhrbogen.de werden alle Gärten mit Fotos und Anfahrtsbeschreibung vorgestellt. Die diesjährige Broschüre oder einzelne Gartenbeschreibungen können ausgedruckt werden. Die heimischen Sparkassen unterstützen das interkommunale Projekt der Städte Arnsberg, Balve, Fröndenberg/Ruhr, Hemer, Iserlohn, Menden (Sauerland) und Neuenrade, das aus den Veranstaltungskalendern nicht mehr wegzudenken ist. Weitere Sponsoren – in Neuenrade sind dies die Baumschulen Wiesemann, der Hagebaumarkt und Floraland Arens + Hilgert sowie Gerd Fahle, Gartengestaltung aus einer Hand, - unterstützen das Projekt „Offene Gärten im Ruhrbogen“. Lebendig wird das Projekt dank der vielen engagierten Gartenbesitzer:innen, die ihre grünen Refugien öffnen.