Stadt wieder per E-Mail erreichbar

Veröffentlicht am: 05.12.2023
Update Cyberangriff

Die Stadt Neuenrade kann mit ihren bekannten E-Mail-Adressen nun wieder selber E-Mails senden, aber auch von außen empfangen. Damit ist eine wesentliche Störung infolge des Cyberangriffs auf den kommunalen IT-Dienstleister Südwestfalen IT behoben.

E-Mails, die nach der Cyberattacke am 30. Oktober an die Stadt oder die Stadtwerke gesendet wurden, werden allerdings nicht nachträglich zugestellt. Deshalb gilt weiterhin die Bitte: Wer nach dem 30. Oktober Mails mit wichtigen Inhalten an die Stadt oder die Stadtwerke geschickt hat, sollte diese noch einmal wiederholt absenden, sofern das Anliegen nicht inzwischen auf anderem Wege kommuniziert wurde.