Städtepartnerschaften

Wegweiser Dinxperlo

Nachdem 1978 mit der niederländischen Grenzstadt Dinxperlo eine Städtefreundschaft besiegelt wurde, konnte am 05. April 1984 aus dieser eine Partnerschaft entstehen, die von den kommunalen Vertretern feierlich und urkundlich begründet wurde.

Im Rahmen einer Gebietsänderung in den Niederlanden ist Dinxperlo seit dem 01. Januar 2005 ein Ortsteil der Gemeinde Aalten geworden. Durch Beschlüsse des Gemeinderates in Aalten und des Rates der Stadt Neuenrade wurde die Partnerschaft zwischen Aalten und Neuenrade erneuert und bekräftigt, wonach die damals mehr als 21-jährigen bestehenden Kontakte sowohl auf der Verwaltungsebene als auch auf geschäftlichem, kulturellem und sportlichem Gebiet weiter gepflegt und ausgebaut werden sollen.

1990 wurde auf der Grundlage gegenseitiger sich vertiefender freundschaftlicher Beziehungen zwischen den Städten Klingenthal (Sachsen, im Vogtland gelegen, direkt an der Grenze zu Tschechien) und Neuenrade eine Städtepartnerschaft gegründet, die im Laufe der Zeit mit Leben erfüllt wurde.

Stadtwappen Aalten
                                 
Stadtwappen der Partnerstadt Klingenthal
 

Neuenrader, die die Partnerstädte besuchen möchten, erhalten einen städtischen Zuschuss in folgender Höhe pro Fahrt:

Aalten:
Erwachsene  3,07 €
Jugendliche   7,67 €

Klingenthal:
Erwachsene  9,60 €
Jugendliche 17,90 €