Abfallentsorgung

Die Abfallentsorgung findet im Stadtgebiet Neuenrade unter Anwendung des Gefäßvolumenmaßstabes seit dem 01.01.2017 statt. Empfänger der Gebührenbescheide und somit berechtigt, Änderungen zu beantragen, ist ausschließlich der Grundstückseigentümer. Eine Befreiung vom Anschluss- und Benutzungszwang oder Reduzierung des Mindestvolumens ist grundsätzlich nicht möglich.

Hinweise zu den einzelnen Abfuhrterminen und der Abfallsortrierung entnehmen Sie bitte dem jährlich erscheinenden Abfallkalender.

Die Abfallentsorgung wird von der Firma Remondis aus Olpe durchgeführt.

Die Gebühren für die kostenpflichtigen Abfallfraktionen finden Sie in der Gebührenübersicht .

Es gibt folgende Abfallfraktionen:

Hausmüllabfuhr / Restabfall (graue Behälter)
Das Mindest-Restabfallvolumen beträgt 10 Liter je Person und Woche. Entscheidend sind hierbei Personen, die mit Hauptwohnsitz in Neuenrde gemeldet sind. Die Abfuhr erfolgt im 4-wöchigen Rhythmus (1.100 l Sonderregelung möglich).

Papier und Pappe (graue Behälter mit blauem Deckel)
Die Abfuhr erfolgt in einem 4-wöchigen Rhythmus.

Bioabfall (graue Behälter mit braunem Deckel)
Das Mindest-Bioabfallvolumen beträgt 8 Liter je mit Hauptwohnsitz gemeldeter Person pro Woche. Die Abfuhr erfolgt 14-tägig. Auf Antrag ist die Befreiung von der Vorhaltung eines Bioabfallbehälters möglich, wenn Sie als "Voll-Kompostierer" Ihre Grün- und Küchenabfälle komplett auf dem eigenen Grundstück ordnungsgemäß und schadlos verwerten.
Es ist auch möglich, als "Teil-Kompostierer" das Mindestvolumen zu verringern (kleinstes mögliches Volumen: 80 l). In diesem Fall dürfen Sie Ihre Grünabfälle auch weiterhin am städtischen Bring- und Wertstoffhof oder an der Grünannahmestelle in Affeln entsorgen. Ein Bioabfallgefäß verbleibt auf Ihrem Grundstück.

Hier finden Sie den auf Befreiung einer Biotonne (Vollkompostierer) oder Reduzierung des Behältervolumens (Teilkompostierer).
Bitte ausdrucken, ausfüllen, unterschreiben und an die Stadtwerke Neuenrade schicken.

Gelber Sack / Gelber Behälter / Leichtfraktion (DSD)
Das DSD (Duales System Deutschland) hat zurzeit die Firma Lobbe mit der Entsorgung der gelben Säcke beauftragt.
Die Abfuhr der Gelben Säcke/Gelben Behälter 240 l und 1.100 l erfolgt im 4-wöchigen Rhythmus.

Termine siehe Abfallkalender.

Hinweise zur Sortierung entnehmen Sie hier.

Sperrgutsammlung

Zur Sperrgutabfuhr sind Sperrstücke wie Möbel, Matratzen, Sprungfederrahmen mit Holzanteil und ähnliche nicht zerkleinerungsfähige Gegenstände zugelassen.

Sperrgut kann am Bringhof / Wertstoffhof abgeben oder alternativ am Grundstück abgeholt werden. Die Abfuhr an Ihrem Grundstück erfolgt im 1/4-jährlichen Rhythmus. Ein entsprechender Abholauftrag muss vor der Abfuhrwoche bis Donnerstag, 10:00 Uhr, bei den Stadtwerken Neuenrade oder im Rathaus vorliegen. Die Gebühren werden ab 2017 nach m³ berechnet.

Termine siehe Abfallkalender.

Hinweise, welche Gegenstände zum Sperrgut gehören, befinden sich auf der Rückseite des Abfallkalenders.

Altglas
Glascontainer stehen an 14 Orten, die innerhalb des Stadtgebietes (einschließlich der Ortsteile) aufgestellt sind.
Bitte beachten Sie die Einwurfzeiten von 07.00 Uhr bis 20.00 Uhr.

Standorte Neuenrade:
Am Brunnenbach, Bahnhofstraße (P+R Parkplatz Bahnhof), unterer Parkplatz KiTa "Die Villa mittendrin", Hinterm Wall, Freibad Neuenrade, Neue Mühle (Parkplatz REWE), Wieser Weg, Werdohler Straße (Parkplatz REWE), Niederheide

Standort Küntrop:
Dalmesweg

Standorte Affeln:
Altenaffelner Straße, Zum Imberg (Schützenhalle)

Standort Altenaffeln:
Wiegenstraße

Standort Blintrop:
Borketalstraße

Elektroschrott
Sie können den E-Schrott unentgeltlich auf dem Bring-/Wertstoffhof entsorgen.

Öffnungszeiten siehe Bringhof / Wertstoffhof.

Welche Geräte zum E-Schrott gehören, finden Sie auf der Rückseite des Abfallkalenders.

Korkensammlung
Korken (nur aus Kork) können in der Stadtbücherei Neuenrade und am Sammelbehälter vor dem  Bringhof / Wertstoffhof abgegeben werden.

Altbatterien
Verbrauchte Batterien gehören in die BATT-Box! Überall dort, wo es Batterien zu kaufen gibt, können verbrauchte Batterien zurückgegeben werden. Die Grüne BATT-Box sorgt im Handel für eine unkomplizierte Rückgabe. KEINE ANNAHME AM BRING-/WERTSTOFFHOF

Grünabfälle
Zur Aufnahme von Grünabfällen (Gras und sonstiger Gartenabfall von Bürgern) sind auf dem Bringhof / Wertstoffhof und in Affeln (Zum Imberg) entsprechende Container aufgestellt.

Angenommen werden nur Mengen, die in Art und Umfang üblicherweise bei privaten Haushalten anfallen. AUSNAHME: VOLLKOMPOSTIERER

Öffnungszeiten in Affeln vom 01. April bis 30. November:
Samstags   von 10.00 bis 12.00 Uhr

Wir weisen darauf hin, dass im Winter in Affeln keine Annahme erfolgt.
 

Schadstoffe
Schadstoffe können Sie beim Schadstoffmobil des Märkischen Kreises abgeben.

Termine und Haltepunkte siehe Abfallkalender.

Das Personal des Schadstoffmobils nimmt
Altlacke, Lösungsmittel, Säuren, Laugen, Pflanzenschutzmittel und ähnliche hochgiftige Stoffe, Laborchemikalien aus dem Hobbybereich in haushaltsüblichen Mengen entgegen.

Altkleider
Ihre verwertbaren Textilien können Sie in die hier aufgeführten Kleidercontainer einwerfen. 

Was darf in die Container?
Gebrauchte, noch tragbare Altkleider die zum Wegwerfen zu schade sind, werden vom Deutschen Roten Kreuz und dem Malteser-Hilfsdienst gesammelt und verwertet.  

Bitte werfen Sie keine unbrauchbare Kleidung in den Kleidercontainer. 

Sie können in die Kleidercontainer auch alte Schuhe - bitte mit einem Band oder den Schnürsenkeln zusammenbinden - einwerfen. Auch diese werden einer Verwertung zugeführt. 

Einwerfen von Altkleider/Schuhe in den Container:
Zur Vorbeugung von Diebstählen sind die Container mit einer Klapprutsche ausgestattet. Da hierdurch nur eine kleine Einfüllöffnung zur Verfügung steht, verpacken Sie die Kleidung bitte in kleine Tüten. Große, gefüllte Müllsäcke passen leider nicht in die Klappe. 

Der Umwelt zur Liebe!
Stellen Sie bei Überfüllung eines Containers bitte auch keine Kleidersäcke daneben ab.  

Die Kleidung kann dann bei nasser Witterung feucht und damit unbrauchbar werden.  

Oftmals wird auch die Umgebung verschmutzt, wenn Dritte in den Säcken wühlen.

____________________________________________________________________

Abfallentsorgungstermine sind dem  Abfallkalender der Stadtwerke Neuenrade zu entnehmen.

Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen hinsichtlich der Abfallbeseitigung haben, wenden Sie sich bitte an die zuständigen Sachbearbeiter/innen bei den Stadtwerken Neuenrade.













Auskunft erteilt:

Portrait Dummy-Bild Weiblich
Telefon 02392/693-801
Fax 02392/693-818
Bahnhofstraße 57 58809 Neuenrade
Erdgeschoss
Zimmer: ---