Stadtmarketing Neuenrade e.V.

Der Neuenrade Stadtmarketing e.V. hat die Aufgabe, das Image der Stadt nachhaltig zu festigen, um im Wettbewerb mit anderen Städten bestehen zu können.

Im Stadtmarketing werden unterschiedlichste Interessen aus verschiedenen Bereichen gebündelt.

Durch geeignete Maßnahmen wird die Identifikation der Bürger mit ihrer Stadt erhöht und Menschen und Institutionen werden zusammengebracht, damit das Wir-Gefühl gesteigert wird.

Verschiedene Aktionen tragen dazu bei, die Attraktivität und Aufenthaltsqualität zu steigern, mit dem Ziel, die Lebensqualität angenehm und positiv zu gestalten.

Denn Neuenrade ist eine liebens- und lebenswerte Stadt.

Deshalb arbeitet der Verein ständig an Ideen, Beiträge zum Wohle der Bürger zu leisten. So versteht sich der Verein als Bindeglied und Vermittler von Projekten und hat deshalb schon verschiedene Kooperationen mit verschiedenen Partnern geschlossen.

Bisher umgesetzte Aktionen:

  • Installation von freiem WLAN im Innenstadtbereich und Bereich Freibad

  • Patenschaften von 30 beleuchteten Weihnachtssternen entlang der Ersten Straße und Bahnhofstraße sowie 5 kleinen Sternen und einer großen Lichterkette am Platz der Generationen

  • Durchführung von Veranstaltungen wie "Diner en Blanc" im Stadtpark

  • Betreuung des Dienstags stattfindenden Wochenmarktes

  • Verwaltung des Neuenrader Zahlungsmittels N'EURO

  • Jährlich stattfindender Infostand auf dem Gertrüdchen

  • Zusammenführung vom Verkehrsverein mit dem Stadtmarketing, um so Kräfte zu bündeln

  • Teilnahme an Netzwerktreffen

  • Aufstellen von 4 Infotafeln an den Ortseingängen

  • Ausgabe der Willkommenstasche im Einwohnermeldeamt (5-Jahresprojekt)

  • Präsentausgabe an alle Schüler, die in die 1. und 5. Klasse eingeschult werden (3-Jahresprojekt)

  • Teilnahme an der jährlich stattfindenden Aktion Heimat-Shoppen

  • Teilnahme an der BOM mit einem Handwerkerstand

  • Veranstaltung Gertrüdchen jetzt unter dem Dach Stadtmarketing

  • Erstellung von Flyern mit Info