Offene Gärten im Ruhrbogen



Rosen- und Staudengarten Sulzer
Besuchen Sie den Rosen- und Staudengarten Sulzer. Offene Gärten im Ruhrbogen 2019

Dieses Jahr öffnen 52 Gärten in neun Kommunen an fünf Sonntagen und einem Samstagabend ihre Pforten.

Am Sonntag, den 14. Juli 2019, laden Gudrun und Horst Sulzer Gartenfreunde in ihren Rosen- und Staudengarten in der Zeit von 11:00 bis 18:00 Uhr ein.

Der Rosen- und Staudengarten am Wieser Weg 57 in Neuenrade ist ca. 1.000 qm groß. Die Terrasse wird – wie der Gartenname es schon erahnen lässt - von einem Beet mit Stauden und Rosen umgeben.

Der Hang unterhalb der Terrasse ist im Frühsommer ein Blütenmeer aus Storchschnabel und Frauenmatel. Im unteren Teil des Gartens mit Gartenhaus wachsen Schattenstauden, insbesondere Farne und verschiedene Hostas.

Auf der mit Sandstein gepflasterten Sitzfläche am Gartenhaus sind eine Vielzahl von Töpfen und Accessoires aus vergangener Zeit liebevoll arrangiert.

Trockenmauern geben zahlreichen Bienen und Hummeln ein Zuhause. Bäume, Straücher und Rhododendren rahmen den Garten ein.

Informationen finden Sie in der Gartenbroschüre, die u.a. in der Bürgerrezeption im Neuenrader Rathaus ausliegt, oder unter www.gaerten-im-ruhrbogen.de. Die Broschüre beschreibt auf 56 Seiten ausführlich alle teilnehmenden Gärten und natürlich auch, ob Führungen, Getränke oder Kuchen angeboten werden.


Rosen- und Staudengarten Sulzer




Veranstalter:

Neuenrade Stadtmarketing e. V.
Straße:
Alte Burg 1
PLZ/Ort:
58809 Neuenrade


Termine:

14.07.2019
11:00 - 18:00 Uhr




Preise:

Kostenlos


Veranstaltungsort:

Rosen- und Staudengarten Sulzer
Straße:
Wieser Weg 57
PLZ/Ort:
58809 Neuenrade