WBV (Wasserbeschaffungsverband) Blintrop

Der Wasserbeschaffungsverband Blintrop versorgt den Ortsteil Neuenrade-Blintrop, Niedernhöfen und den Benkamp mit Trinkwasser.

Die Wasserversorgung erfolgt aus einer Quelle und einem Tiefbrunnen.

Über einen Hochbehälter wird das Wasser in das Versorgungsnetz Blintrop eingespeist.

Bei Versorgungsengpässen besteht die Möglichkeit einer Notversorgung zum einen durch eine private Brunnenanlage und zum anderen durch eine Verbindungsleitung nach Affeln (Anschluß am Wasserleitungsnetz der Stadt Neuenrade).

Der Wasserbeschaffungsverband Blintrop wird ehrenamtlich geführt.

Verbandsvorsteher ist Herr Jürgen Bongard, sein Stellvertreter Herr Frank Levermann.

Bei Fragen und Störungen ist der Wasserbeschaffungsverband Blintrop unter
0152/28608916 telefonisch oder per E-Mail an WBV-Blintrop@gmx.de zu erreichen.


Die Geschäftsführung und Buchhaltung erfolgt durch die Stadtwerke. Geschäftsführer ist Herr Gerhard Schumacher.

Der Wasserbeschaffungsverband Blintrop erhebt folgende Gebühren:

Verbrauchsgebühr:                                             0,85 € / m³ + 7 % MWSt. ab 2019 (bis 2018 = 0,70 €)

Grundgebühr:                                                     6,70 € / Monat und Wassermesser + 7 % MWSt. ab 2019 (bis 2018 = 5,61 €)