Breitbandausbau - DSL

Nachfolgend möchten wir Sie hier über die aktuellen Stände und weiteren Schritte des Breitbandausbaus in unserer Stadt informieren.

Aktuell ( Q I/19 ) wird mit RWP Mitteln ( Regionales Wirtschaftsföderprogram ) der Ausbau der Breitbandinfrastruktur mit Glasfaser für die Gewerbebetriebe begonnen.
Zur Zeit werden Informationen des Märkischen Kreises und in einem Abstand von ca. 2 Wochen ( Mitte März ) der Deutschen Telekom, versandt und damit verbunden, eine Bedarfsabfrage gestartet. Das betrifft grob den Korridor der "Ersten Straße - Bahnhofstraße - Schöntaler Weg - Hüttenweg - Osemundstraße - Industriestraße - Oststraße ".

Hier werden nicht nur die Gewerbetreibenden angesprochen, sondern auch die in diesem Korridor liegenden Privathaushalte.

Falls Sie keine Informationen erhalten haben oder diese vielleicht schon entsorgt haben, können Sie sich gern an dsl@neuenrade.de per E-Mail wenden und wir können Ihnen diese nochmals zukommen lassen.

Die Ausbaumaßnahmen sind für die zweite Jahreshälfte 2019 geplant. Nähere Infos hierzu werden wir aktuell zu den einzelnen Abschnitten hier bereitstellen.

In weiteren späteren Schritten und Förderprogrammen sind komplette Glasfaserausbauten vereinzelt im Stadtgebiet und in den jeweiligen  Ortsteilen geplant. Auch hierzu werden wir zu gegebener Zeit hier Informationen einstellen.

Hier finden Sie das Musterschreiben des Märkischen Kreises

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Update Q3/19 RWP

Neuenrade
Seit Mitte August ist mit der Trasse der Grundversorgung der Industrieansiedlungen mit Glasfaser begonnen worden. Im 1. Bauabschnitt ist mit dem Bereich im Mühlendorf und der Niederheide begonnen worden, die auch rechtzeitig zum Schulbeginn fertiggestellt waren. Die Anschlüsse an die Lokationen selbst erfolgen nach persönlicher Absprache der Telekom mit den einzelnen Eigentümern.

Im September und Oktober werden die Trassen von der Bahnhofstraße bis runter zum Hüttenweg erfolgen. Auch hier werden die Anschlüsse im Herbst realisiert werden.

Affeln / Blintrop
In der Zwischenzeit sind die Bereiche um den Sportplatz in Affeln und die Zuwegung zur Gewerbeansiedlung in Blintop erfolgt. Auch hier sollen die Anschlüsse im Herbst realisiert werden.

Update Q3 Privathaushalte
Die DTAG ( Deutsche Telekom AG) hat im Zuge ihrer eigenwirtschaftlichen Ausbauten in unseren Ortsteilen mittlerweile zu sehr guter Versorgung mit SuperVectoring, mit Geschwindigkeiten bis zu 250 MBit/sek gesorgt. In weiten Teilen von Küntrop ist das schon buchbar, in den Ortsteilen Affeln, AltenAffeln und Blintrop wird das noch dieses Jahr aktiviert werden.
Bitte zu gegebener Zeit einfach mal einen Versorgungscheck bei ihrem Provider durchführen und von den neuen Anschlussmöglichkeiten profitieren.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Update 26.03.2019
Zur Zeit gehen die Anschreiben der Deutschen Telekom mit der verbindlichen Bestellung der Glasfaseranschlüsse an die Eigentümer der jeweiligen Adressen. Die dazu benötigten Dokumente finden Sie nachstehend zum Download 

Doppelpfeil_rechts   Anschreiben der Deutschen Telekom zum Glasfaserausbau

Doppelpfeil_rechts   Auftrag zur entgeltpflichtigen Herstellung eines Glasfaseranschlusses

Doppelpfeil_rechts   SEPA Lastschriftmandat der Telekom für den Glasfaseranschluss

Den Auftrag bitte ausdrucken, ausfüllen und bitte postalisch an folgende Adresse:

Telekom Deutschland GmbH
Bauherren "Glasfaser"
Postfach 44 03 45

44392 Dortmund