Absage des Konzertes ...

„Drei Tenöre – Drei Freunde“

Der Coronavirus-Pandemie fällt nun eine weitere Kulturveranstaltung der Stadt Neuenrade zum Opfer!

Auch das Konzert „Drei Tenöre – Drei Freunde“, das am Sonntag, 26.04.2020, 17.00 Uhr, im Kaisergartensaal stattfinden sollte, wurde abgesagt.

An diesem Nachmittag wollten die Tenöre Thomas Heyer, Michael Kurz und Stefan Lex ihr Publikum in die aufregende Welt der Tenorliteratur entführen. Weltbekannte Arien sollten erklingen, die die Genres Oper, Operette, Musical und Film umfassten. Begleitet werden sollten sie dabei von der preisgekrönten Pianistin Sigrid Althoff.

In einem Telefongespräch äußerte sich Stefan Lex zur Situation der freischaffenden Künstler in Zeiten der Coronavirus-Pandemie.

Alle Konzerte seien für die nächsten Wochen abgesagt worden und somit verfüge man über keine Einnahmen.

Wie die Interessenverbände der Kulturbranche appellierte er an die Solidarität der Anbieter von Kulturveranstaltungen und des Publikums.

Nur dann sei es möglich, dass es nach der Corona-Krise im Kulturbereich weitergehe.

Das Konzert „Drei Tenöre – Drei Freunde“ soll im nächsten Jahr nachgeholt werden.

Daher behalten bereits gekaufte Tageskarten ihre Gültigkeit.