Wiedereröffnung der Speisegaststätten ab 11.05.2020

Wiedereröffnung der Speisegaststätten ab 11.05.2020

Ab dem 11.05.2020 dürfen Speisegaststätten schrittweise unter der Beachtung besonderer Auflagen bis auf Weiteres wieder öffnen. 

Die Stadt Neuenrade lehnt sich hier an die besonderen Corona-Schutz-Auflagen des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes, hier Hygienekonzept, an. 

Ergänzend hierzu, weist die Stadt Neuenrade darauf hin, dass selbstverständlich für Kunden auch bei Abholen der Speisen Mund-Nase-Schutz gilt. Der Verzehr der gekauften Waren ist im Umkreis von 25 m (vorher 50 m) um die gastronomische Einrichtung (Betriebsgelände) nicht zulässig. 

Zudem gelten folgende Regelungen: 

-Bodenmarkierungen zur Vorgabe von Laufrichtungen (einschl. zu Sanitäreinrichtungen),
-Kundenkontakt auf das Nötigste reduzieren,
-Nachweisliste der Gäste mit Datum, Aufenthaltsdauer, Telefonnummer und Begleiter,
-Trennvorrichtung, falls erforderlich,
-Gäste, Mitarbeiter und Betreiber mit Krankheitssymptomen (Erkältungssymptomatik, Fieber) haben Zutrittsverbot.

Ansonsten gelten die allgemeinen Hygienevorschriften.