Verleihung des Heimatpreises

3ABA83D0-0093-41A4-8A62-26D1A597BE9D

Bereits zum 2. Mal wurde am heutigen Freitag der Heimatpreis der Stadt Neuenrade verliehen. Dieses Jahr gab es zwei Preisträger, die mit ihren Projekten das Heimatgefühl in unserer Stadt stärken.


Den ersten Preis, der dieses Jahr mit einer Geldprämie über 3.000 Euro verbunden ist, überreichte Bürgermeister Antonius Wiesemann zusammen mit zuständigen Bauamtsmitarbeiter, Herrn Richard Schwartpaul, der Bürgerstiftung Neuenrade für ihre Projekte um die Turmhügelburg „Die Küntroper Motte“. 

Zweiter Preisträger und die damit verbundene Prämie über 2.000 Euro erhielt der Verein „Rock im Wohnzimmer e.V.", der u.a. Veranstaltungen durchführt, bei denen sich musikinteressierte Gruppen und Vereine verschiedener Generationen auf einer Bühne präsentieren können.