Schnelltestzentrum erhöht nach Ostern erneut die Anzahl der verfügbaren Termine

Veröffentlicht am: 29.03.2021

Nach den Osterfeiertagen werden die verfügbaren Termine im Neuenrader Schnelltestzentrum in der DRK-Begegnungsstätte erneut erhöht. Bisher wurde an den Testtagen (Montag, Mittwoch, Freitag und Samstag) jeweils zwei Stunden lang getestet - nun wird auf drei Stunden erweitert.

Bürgermeister Antonius Wiesemann freut sich sehr über die gute Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz. "Die Kommunen in Deutschland müssen seit über einem Jahr meistens sehr kurzfristig auf die Pandemie-Beschlüsse der Bundes- und Landesregierung reagieren. Ich bin sehr dankbar dafür, dass wir in Neuenrade so fleißige, ehrenamtliche Helferinnen und Helfer haben. Ohne sie wäre es gar nicht möglich, so ein Schnelltestzentrum in Neuenrade anzubieten", so Antonius Wiesemann.

Die neuen Termine sind ab sofort über die Internetpräsenz der Stadtverwaltung (www.neuenrade.de) buchbar.