Offene Gärten im Ruhrbogen



Offene Gärten im Ruhrbogen
Zwei Gärten sind an diesem Sonntag geöffnet. Der 22. Mai ist der erste Sonntag in diesem Jahr, an dem Gartenbesitzer:innen ihren Garten für Gäste öffnen. In Neuenrade können gleich zwei Gärten in der Zeit zwischen 11:00 und 18:00 Uhr besichtigt werden.

Beate Berth lädt in ihren Naturgarten an der Breslauer Straße ein. Der Garten ist ein kleines Paradies zum Erholen und Entdecken, ein Ausgleich für den Arbeitsalltag.

Roger Schriever öffnet zum ersten Mal seinen Wildgarten an der Bergstraße 10. Die Gäste dürfen sich auf einen Teich mit natürlichem Bachlauf freuen und können exotische Pflanzen entdecken.

Das Projekt „Offene Gärten im Ruhrbogen“ ist eine interkommunale Zusammenarbeit von neun Kommunen. In diesem Jahr nehmen 45 Gärten in Neuenrade, Arnsberg, Balve, Fröndenberg/Ruhr, Hemer, Iserlohn, Menden (Sauerland), Sundern und Wickede (Ruhr) teil.

Auf einer neuen Internetseite werden alle Gärten übersichtlich dargestellt. Hier kann anhand einer Filterfunktion nach Kommune, Öffnungstagen sowie besonderen Merkmalen des Gartens gesucht werden. Eine jeweils aktuell generierte Gartenbroschüre kann als pdf-Datei erstellt, gespeichert und ggfs. ausgedruckt werden. Aus Gründen der Nachhaltigkeit wurde auf das Drucken einer Gartenbroschüre verzichtet.

Ohne das Engagement der Gartenbesitzer:innen, das Sponsoring der Sparkassen aus der Region und die finanzielle Unterstützung vieler Unternehmen durch ihre Werbeanzeige wäre die Realisierung dieses Projektes nicht möglich.


Offene Gärten im Ruhrbogen
Wildgarten
Naturgarten Breslauer Straße




Veranstalter:

Neuenrade Stadtmarketing e.V.
Straße:
Alte Burg 1
PLZ/Ort:
58809 Neuenrade


Termine:

22.05.2022
11:00 - 18:00 Uhr




Preise:

Kostenlos


Veranstaltungsort:

Naturgarten und Wildgarten
Straße:
Breslauer Straße 42 und Bergstraße 10
PLZ/Ort:
58809 Neuenrade