Grüner Daumen

Im Jahr  2012 saßen einige Neuenrader Frauen und Männer zusammen und tauschten ihre Gedanken über das Erscheinungsbild der Stadt aus.

Sie kamen zu dem Schluss, dass Verbesserungen vorgenommen werden sollten.

Kurzerhand gründete man den Offenen Arbeitskreis „Grüner Daumen“.

Dieser kümmert sich nun regelmäßig um das Aussehen der Blumen- und Pflanzbeete im Innenstadtbereich.

Im Frühjahr wird die Winterbepflanzung abgeräumt, Gehölze werden zurückgeschnitten und die Beete für das Jahr vorbereitet.

Danach werden im Laufe des Jahres Frühjahrs- und Sommerblumen gepflanzt und Unkraut in den Beeten und den Wegen gejätet sowie im Herbst die Winterpflanzung vorgenommen.

Zu Ostern und Weihnachten werden große selbstgemachte Holzfiguren in den Beeten aufgestellt.

Dabei unterstützt das motorisierte grüne Tuk-Tuk „Ape 50“ die Mannschaft, auch beim Transport anderer schwerer Lasten.

Mit viel Liebe und Fleiß helfen 20 Männer und Frauen  das Bild der Stadt für ihre Bewohner und Gäste zum Besseren zu gestalten.

Helfende Hände sind jederzeit herzlich willkommen.

Bei unseren regelmäßigen Treffen am letzten Mittwoch im Monat um 19.30 Uhr im Restaurant „Kaisergarten" können wir uns kennenlernen.

Kontakt:

Brigitte Irmscher, T. 02392 649326, Mail brigitte-irmscher@t-online.de

Jürgen Hederich, T. 02392 60858, Mail jhederich@t-online.de

Ihr "Grüner Daumen"